Reutlinger Schwörtag 2012
 
Unser 2. Vorstand und die Kammerjunkerin stellen die jüngste Kadettin Leonie vor. Vater, Mutter und Tochter sichern den Bestand der Garde und den weiteren Ausbau. Die Garde sucht hierzu noch Trommler.


Generalrapport in Sofia 2011
                                                         
In der Hauptstadt von Bulgarien, Sofia, fand der Generalrapport 2011 der UEWHG statt. Der nationale Traditionsverband "Traditzia" feierte sein 20-jähriges Jubiläum. Für die vorzügliche Organisation sorgte Oberst i.G. Tsoncho Tsatsor. Der letzte Tag des Generalpapportes wurde durch den völlig unerwarteten Tod von Oberst i.Tr. Kjell Halvorsen in Sofia überschattet.
    
  2. v. rechts Kjell Hallvorsen


Reutlinger Schwörtag 2011
 
Oberleutnant Dr. Harald Barth begrüßt seinen Kommanden am Schwörtag in der Schützenuniform. Am Tag zuvor hatte er sich in die Liste der Schützenkönige bei der ältesten Schützengilde Baden-Württembergs eingetragen. Zum Ende der Schwörtagsfeierlichkeiten zündete er mit den Böllerschützen den Schlußakkord.


Funktionswechsel in der UEWHG

Ehrenrittmeister Werner Frick übergibt sein Amt als Vorsitzender des Justizausschusses der UEWHG an Dr. Harald Sautter.

Herr Frick wurde durch das Präsidium einstimmig zum Ehrenrat ernannt. 

Seit 55 Jahren ist Werner Frick (* 21.6.1932) Mitglied der „Stadtgarde zu Pferd Stuttgart 1652“
Im Jahre 1957 Gründer des Trompetercorps, dem er heute noch aktiv angehört. 2003 Wahl zum Rittmeister
und 2006 Ehrenrittmeister.
1996 Eintritt in die europäische Union wehrhistorischer Gruppen.
Seit 2003 Beisitzer im Justizausschuss unter Oberstleutnant Otto Günther Havranek und Dr. Frank Bauer.
Beim Generalrapport in Posen 2006 Wahl zum Vorsitzenden des Justizausschusses.

Kommandantentagung D-Süd der UEWHG in Villingen
 
Major Manfred Riegger (2.v.l.), Rittmeister Anton Rädle (3.v.l.), Bürgermeister Rolf Fußhoeller (Bildmitte)

Herr Major Manfred Riegger hat zum ersten Treffen mit den Kommandanten in seiner Funktion als Verbindungsoffizier nach Villingen eingeladen. Nach der Begrüßung von Herrn Major Manfred Riegger sprach Herr VP Rittmeister Anton Rädle ein Grußwort. Erfahrungsaustausch und Planungen der einzelnen Vereine wurden vorgestellt und diskutiert. Es war ein perfekter und gemütlicher Abend mit einem fulminanten Abendessen, das durch die Villinger Kameraden gereicht wurde. 



Weinbrunnenfest in Weil der Stadt
 
Weitere Aufnahmen in der Bildergalerie

Am 4. September nahm die Stadtgarde RT mit einer Abordnung am Weinbrunnenfest teil. Kommandant Major Hartmut Sigel eröffnete das Fest mit einem Kanonenduett. Die Kanoniere aus Reutlingen und Weil der Stadt zündeten ihre Ladungen im Wechsel.




Auszeichnung für den Kommandanten der Garde

Unser Kommandant wird durch den Generalquartiermeister OTL Manfred Lo Locher am 18. Mai 2010 mit dem Ehrenkreuz des Stabes ausgezeichnet – Kommandeur 1. Klasse -.



Wir trauern um unseren Gardisten Uli Moroff


Wir trauern um einen feinen Menschen und unseren außergewöhnlichen Kameraden

Herrn Feldwaibel der Sappeure Uli Moroff.

Er war Gründungsmitglied der Stadtgarde Reutlingen und hat mit großem Engagement und Wissen um alte handwerkliche Techniken an der Ausstattung und dem Aufbau unserer Garde gewirkt.

Wir werden sein Andenken in Ehren halten.



Landesfestzug 2009 in Reutlingen
Weitere Aufnahmen in der Bildergalerie


Großer Festumzug in Bad Urach 2009
Die Historische Stadtgarde Reutlingen hat gemeinsam mit der Glemser Garde am Großen Festumzug in Bad Urach teilgenommen. Über die gesamte Wegstrecke applaudierten die Bürger und Gäste beim Eintreffen beider Garden. Unser Drillsergeant brachte auch das Pferd von Major Schupp, dem Chef der Glemser Garde, in Position.

Reutlinger Schwörtag 2009
Die Gardisten der Stadtgarde Reutlingen 1828 e.V. führen die Damen an diesem Tag mit besonderer Wertschätzung zum Ort des Geschehens. So auch unser Kommandant die Frau Oberbürgermeisterin auf die Bühne vor dem Friedrich-List-Gymnasium.
Die Stadtgarde zieht die Säbel. Es folgt die Schwörtagsrede der Oberbürgermeisterin Barbara Bosch.
Im folgenden Programm sahen die Reutlinger Bürger unsere Gäste aus Weil der Stadt und von der Niederburg-Konstanz mit perfektem Trommelschlag und weltmeisterlichen Fahnenflaigern. (Bericht GEA)


Die Stadtgarde war auf Einladung der UEWHG mit einer Abordnung
zur Jahrestagung der
Union in Kaunas
                    
Kaunas mit ca. 360.0000 Einwohner die zweitgrößte Stadt Litauens. Kaunas liegt am Zusammenfluss von Memel und Neris etwa 100 km westlich der Hauptstadt Vilnius.
Neben einer breitgefächerten, von der Verkehrslage der Stadt begünstigten Wirtschaft existieren in Kaunas mehrere Universitäten sowie viele Galerien. Insbesondere die Textilkunst, deren Wurzeln in der traditionell starken Textilindustrie liegen, ist in der Stadt stark vertreten, was sich auch in einer großen, mittlerweile international hochangesehenen Textilkunst-Biennale niederschlägt.


Heimattage BW 2009 in Reutlingen - CMT


Die Historische Stadtgarde Reutlingen schickte eine Abordnung zum Eröffnungstag an den Stand des Ausrichters Reutlingen auf der CMT (www.heimattage-reutlingen.de). Zahlreiche Besucher informierten sich über das vielseitige Programm und die Besonderheiten der ehemaligen Freien Reichsstadt Reutlingen bei den Gardisten. Ministerpräsident Oettinger, Landrat Reumann, OBin Bosch und BM Hahn gaben den interessierten Bürgern ausführliche Hinweise und Denkanstöße die Stadt Reutlingen zu besuchen, die zeitgleich 150 Jahre Eisenbahn und den 200. Geburtstag von Gustav Werner feiert. Weitere Aufnahmen in der Bildergalerie.

Historische Stadtgarde Reutlingen 1828 e.V. tritt der UEWHG bei

Die Union der Europäischen WehrHistorischen Gruppen umfasst Mitglieder aus vielen europäischen Mitgliedstaaten (e.g. Spanien, Slowakei, Frankreich, Finnland, Österreich, Belgien, Italien, Niederlande, Polen u.a.). Europa wächst auch mit der Tradition in seine Zukunft. Die HSGRT freut sich auf viele Kontakte und den Erfahrungsaustausch mit den Kameraden anderer Vereinigungen.


Die neuen Mitglieder der Historischen Stadtgarde Reutlingen 1828 e.V.
Homepage
Ernst Reinhard Beck, MdB
Präsident des Reservistenverbandes
Homepage
Dieter Hillebrand, MdL
Staatssekretär

Kanonentaufe auf der Achalm
            
   
Reutlinger Schwörtag 2008
   
Historische Stadtgarde Reutlingen beim Reutlinger Schwörtag 2008
(25,4 MB, FLV Format. Zum Download: Rechtsklick auf Bild - Ziel speichern unter...)
Zum Abspielen installieren sie den kostenlosen FLV-Player

Blauer Halsbandorden der Garde
              
Bataillionsfeldwebel Rolf Bitzer  (2.v.l.) erhält anläßlich seines 70. Geburtstages den blauen Halsbandorden der Garde auf dem Hohen Neuffen. Sein außergewöhnliches Engagement seit Wiedergründung der Garde haben das Offizierscorps bewogen ihm diese Auszeichnung zu verleihen. Die Urkunde überreichte Dr. Harald Sautter (links).

Garde im Reichstag zu Berlin
Historische Stadtgarde Reutlingen bei der Regierungserklärung von Kanzlerin Merkel im Reichstag
(3,9 MB, MPG Format. Zum Download: Rechtsklick auf Bild - Ziel speichern unter...)